Logo

Oktober 2019

Im Himmel ist die Hölle los – LK Frittlingen wiederholt Konzert

Erneutes himmlisches Spektakel

Am Samstag, 16. November  um 20.00 Uhr in der Leintalhalle in Frittlingen wird das Konzert „Im Himmel ist die Hölle los!“ auf vielfachen Wunsch nochmals aufgeführt, da es im letzten Jahr bereits eine Woche vor Konzertstart keine Karten mehr gab. Ab sofort gibt es wieder welche in der Volksbank, auf der Kreissparkasse und in der Backinsel in Frittlingen. Auch online kann man Reservierungen vornehmen unter www.liederkranz-frittlingen.de.

Und so nimmt unter der Leitung von Uli Groß wieder einmal ein besonderes Chorereignis seinen Lauf: Der Männerchor Frittlingen, die „Frittlinger Sisters“, das Duo „Fracksausa“ und das bewährte Schauspielteam mit Jürgen Betting, Lilo Haischer, Roland Kreis und Gustav Burry sorgen unter dem Motto „Im Himmel ist die Hölle los“ für Trubel und Heiterkeit auf der Bühne.

Dabei erklingen in deftiger Mischung etwa Songs von Elvis Presley, Fendrich, Led Zeppelin und Coolio.

Die himmlischen Heerscharen sind auf Urlaub, und so wird ein wackerer Männerchor aus dem Schwabenland ins Auge gefasst, der sowieso öfter im „Paradies“ rumhockt und sich die Zeit mit Singen vertreibt. Gesagt, getan: Ein göttlicher Bote wird geschickt, um den Chor zu überzeugen. Nach einem anstrengenden Aufstieg stellt der Chor enttäuscht fest, dass es im Himmel bei langweiliger Beschäftigung recht trocken zugeht. Die schlechte Laune steigt bis zur offenen Meuterei, von der sich auch die mittlerweile zurückgekehrten Engelsscharen mitreißen lassen. Wie der himmlische Arbeitgeber die verlotterte Bande wieder loswerden will, kann man erfahren, indem man flugs im Vorverkauf eine Karte ersteht, um sich sein Plätzchen im Paradies zu sichern…

Einlass: 18.30 Uhr;  es gibt keine Platzreservierungen. Der Liederkranz Frittlingen e.V. wird für das leibliche Wohl sorgen.

Eine schwäbische Version von „Ein Münchner im Himmel“


Kirchenkonzert der Mainzer Hofsänger

am 09. November 2019 in der ehemaligen Klosterkirche in Oberndorf am Neckar

Seit vielen Jahren begeistern die Mainzer Hofsänger auch außerhalb der Fastnacht in zahlreichen Konzerten das ganze Jahr über tausende von Menschen. Nach dem tollen Erfolg im September 2015 mit dem weltlichen Konzertprogramm, präsentiert der Gesangverein Frohsinn Oberndorf 1865 e.V. nun das Kirchenkonzert der Mainzer Hofsänger am Samstag, den 09.11.2019 um 19 Uhr in der ehemaligen Klosterkirche in Oberndorf.
Einlass ist ab 18.00 Uhr und es gibt freie Platzwahl.

In dem zweistündigen Konzert werden kraftvolle Melodien genauso Platz finden wie auch besinnliche Klänge. Der voluminöse Chorklang, strahlende Tenöre und profunde Bässe werden die Zuhörer, wie auch schon beim weltlichen Konzert bewiesen, beeindrucken.
Das Repertoire umfasst bekannte Stücke von Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart oder „Groß ist der Herr“ von Franz Schubert. Weiter werden Spirituals und Gospels aus Nordamerika, aber auch bekannte Lieder wie „Halleluja“ oder eine deutsche Adaption des Liedes „The Rose“ zu hören sein.
Freuen Sie sich gemeinsam mit den Organisatoren des Gesangvereins Frohsinn Oberndorf 1865 e.V. auf ein außergewöhnliches Konzert.
Es findet eine Pausenbewirtung statt.

Tickets erhalten Sie bei den folgenden Vorverkaufsstellen:
Weinstube i-Dipfele, Café Krönchen, Papier Ecke Huber, Buchhandlung Klein, Rottweil, in ausgewählten Geschäftsstellen des Schwarzwälder Boten, online unter www.reservix.de und bei allen Sängerinnen und Sängern.


© 2018 - Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg 1886 e.V. - 78056 Villingen-Schwenningen - Telefon: 07720 9936981, Mobil: 0152 21694407Chorverband SBH - Chorjugend SBH - Chorleiter - Weiterbildung - Singen - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Admin buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich