Logo

Lass die Moleküle swingen: Chorverband bietet außergewöhnliches Konzert

Jazz und Swing von Bach bis Morgenstern mit dem HildegardPohl_Trio

Ein ganz außergewöhnliches Konzert gibt der Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg am 25. und 26. Mai: Der Projektchor bietet zusammen mit dem HildegardPohl_ Trio einen Abend mit swingender Klassik und vertonten Morgenstern-Gedichten. „Das große Lalula“ hat Professor Helmut Cromm in Musik umgesetzt und mit dem Projektchor einstudiert, darunter so Bekanntes wie „Lass die Moleküle rasen“ oder „Die beiden Esel“ und „Der Lattenzaun“. Wortwitz und Blödelei – „Kroklokwafzi? Semmememmi! Seiokrontro – prafriplo“ – eine köstliche Herausforderung für die etwa 50 Sänger und Sängerinnen.
Diese fröhlichen Gedicht-Lieder bestreiten zusammen mit swingendem Dvorak und Rossini den ersten Konzertteil. Im zweiten bieten Chor und Trio gemeinsam den Sonnenaufgang mit Zarathustra von Strauss, natürlich ebenfalls in modernem Gewande, und auch eine Prelude und ein Menuett aus Bachs Feder, der Tango für Elise und Pachelbel-Variationen erklingen in jazzigen Versionen. „I got rhythm“ von George Gershwin und Beethovens Europa-Hymne machen den passenden Abschluss – eine Hommage an Europa, das an diesem Wochenende wählt.

Das HildegardPohl_Trio, bestehend aus der Pianistin, Sängerin und Improvisationskünstlerin Hilde Pohl, dem Kontrabassisten Norbert Mayer-Venus und dem Schlagzeuger Yogo Pausch, die unter anderem mit Konstantin Wecker auftraten, bietet virtuoses Cross-Over zwischen Jazz und Klassik, darunter Programme wie „Swing it Mr. Bach“ oder „A Night with Gershwin“.

Solistin ist Barbara Britsch, die in Hamburg ihre Musical-Ausbildung absolvierte und unter anderem im Musical „Hair“ am Staatstheater Braunschweig zu sehen war.

Helmut Cromm ist mehrfach ausgezeichneter Komponist und war 35 Jahre Professor an der Musikhochschule Trossingen.

Tickets für die Konzerte am Samstag, 25. Mai um 19.30 Uhr im Festsaal der Gymnasien in Rottweil und am Sonntag, 26. Mai um 18 Uhr in der Angerhalle in Tuttlingen-Möhringen gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen in der Region.

Text: Moni Marcel

Autor: Monika Koch am 16. Mai 2019 15:40, Rubrik: Allgemein, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

© 2018 - Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg 1886 e.V. - 78056 Villingen-Schwenningen - Telefon: 07720 9936981, Mobil: 0152 21694407Chorverband SBH - Chorjugend SBH - Chorleiter - Weiterbildung - Singen - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Admin buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich