Logo

Vorsichtige Aktivitäten beim MGV Seedorf

Da die Gottesdienstbesucher derzeit in der Kirche nicht singen dürfen, hat uns die Kirchengemeinde gefragt, ob wir vom MGV einspringen würden.
Das machen wir gerne und so haben wir ein erweitertes Quartett aus je einem Sänger 2. Bass, 1. Bass, 2. Tenor und zwei Sänger vom 1. Tenor zusammengestellt.
Wir haben je Gottesdienst vier bis fünf vierstimmige anspruchsvolle Lieder und ebenso viele einstimmige Lieder aus dem Gotteslob zu Gehör gebracht.
Die Bandbreite der Lieder reichte von „Das Morgenrot“, „Alles Leben strömt aus dir“, „Heilig“ (Schubert), „Im Dorf da geht die Glocke schon“ bis hin zu moderneren wie „Morning has Broken“ oder „Möge die Straßen uns zusammenführen“.
Wir singen auf der Empore unter Einhaltung der aktuellen Corona-Abstandsvorschriften.
Unser Dirigent Franz Hutter studiert alles mit uns ein und übernimmt dann im Gottesdienst auch gleich das Orgelspiel.

Letzte Woche haben wir als Alternativprogramm eine Radtour für alle „Daheimgebliebenen“ Urlauber veranstaltet.
Es haben sich 18 Radfahrer, ein Wanderer und drei „Nachkömmlinge“ auf den Weg zur Fliegerklause am Flugplatz in Winzeln gemacht, um dort mal wieder einige gesellige Stunden im Kreise der Sänger mit Anhang zu verbringen.

Die Probentätigkeiten ruhen derzeit bei uns noch, wir werden vermutlich nach der Sommerpause mit zusammengefassten Registerproben beginnen. Sprich beide Bässe zusammen und in der nächsten Woche beide Tenöre zusammen. So können wir unter den derzeit gegebenen Voraussetzungen zumindest wieder Singen.

Text, Bilder: MGV Seedorf

Autor: Monika Koch am 28. Aug 2020 15:26, Rubrik: Allgemein, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

Einen Kommentar schreiben

© 2018 - Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg 1886 e.V. - 78056 Villingen-Schwenningen - Telefon: 07720 9936981, Mobil: 0152 21694407Chorverband SBH - Chorjugend SBH - Chorleiter - Weiterbildung - Singen - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Admin buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich