Logo

Aktuell

Chorwettbewerb: Sonderpreis der Jury

Wir freuen uns, als vierten Preisträger unseres Chorwettbewerbs den Gewinner des „Sonderpreises der Jury“ vorzustellen. Hier möchten wir uns zunächst auch sehr herzlich bei der Jury bedanken:

  • Dennis Heitinger – Verbandschorleiter des Chorverbandes SBH
  • Lisa Hummel – Regionalkantorin in Rottweil
  • Nina Ruckhaber – Sängerin, Medienvorstand der Deutschen Chorjugend und Bloggerin

Nun aber zum Preisträger: die Jury hat dem Verein Vöhringer Voices, der im Pop / Jazz / Gospel angetreten ist, den Sonderpreis zuerkannt.

Zur Begründung schrieb uns die Jury:

  • schöner einheitlicher Chorklang
  • gute Intonation
  • schöne Gestaltung des Stückes

Herzlichen Glückwunsch auch diesem zusätzlichen Preisträger!


Die Abstimmung für den Chorwettbewerb ist beendet!

Die Abstimmung für unseren Chorwettbewerb Studioaufnahme ist beendet!

Was für ein Krimi – es gab tausende an Teilnehmern und mehrere Kopf an Kopf Rennen. Gerade zum Endspurt hin haben am letzten Tag noch einmal hunderte Leute abgestimmt.

Ihr könnt euch allen gratulieren: Für die tollen Aufnahmen, für die gute Sichtbarkeit eurer Chöre und eure starke „Fan-Base“.

Leider, wie bei jedem Wettbewerb, gab es auch einige, die quer schießen wollen. Natürlich ist es nicht möglich, dass eine Person 700 Mal abstimmt. Auf der anderen Seite ist es richtig, dass im Haushalt alle Personen abstimmen, vielleicht sogar mit mehreren Geräten. Auch ist es toll, wenn in Firmen mehrere Leute abstimmen. Nach hitzigen Debatten haben wir uns dazu entschieden vor Bekanntgabe der Gewinner alle fragwürdigen Stimmen zu löschen, bei denen über 30 Stimmen einer Person zugeordnet werden konnten. Damit haben wir uns zwar etwas mehr Arbeit gemacht, hoffen aber, allen Teilnehmern gegenüber fair zu sein. Die „unbereinigten“ Zahlen werden wir von jetzt an komplett vernachlässigen.

Jetzt aber wieder zu dem eigentlichen Wettbewerb!

Unsere Gewinner sind

  • Pop / Jazz / Gospel: Wireless!
  • Männerchor: MGV Frohsinn Reutin
  • Klassische Musik: Liederkranz 1837 Schwenningen e.V., CHORyphäen

Zudem wird es noch einen Sonderpreis geben, den wir separat verkünden werden, es heißt also Daumen drücken!

Eine Auswertung der Stimmen seht ihr weiter unten.

Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn es Neuigkeiten von unseren Gewinnerchören gibt!

Wir nehmen die Umfragen wieder runter, lassen die Videos aber auf YouTube noch weiterhin online, damit ihr die Einsendungen weiter anhören könnt.

Wertung

Die Wertung erfolgte, wie bereits zuvor auf der Homepage geschrieben, mit einer Gewichtung von 60% Jury-Wertung und 40% Online-Voting. Die Jury bestand aus:

  • Dennis Heitinger – Verbandschorleiter des Chorverbandes SBH
  • Lisa Hummel – Regionalkantorin in Rottweil
  • Nina Ruckhaber – Sängerin, Medienvorstand der Deutschen Chorjugend und Bloggerin

Die Ergebnisse sind wie folgt:

Pop / Jazz / Gospel

Platz eins der Jury ist ebenfalls Wireless!, weshalb wir von einer weiteren Bewertung der Chöre absehen – allen: Toll gemacht!

Chor Stimmen Wettbewerb Platz Wettbewerb (40%)
MGV Liederkranz Weilersbach 1922 e.V., Klangart 81 4
Vöhringer Voices e.V. 591 2
Wireless! 907 1
Prim-A-Chor 90 3

Männerchor*

*Der Wettbewerb wurde nach Absprache mit den Chören am 20.04.2024 neu gestartet.

Platz eins der Jury ist der MGV Frohsinn Reutin. Mit einer 60% Wertung der Jury liegt der MGV Frohsinn Reutin somit mit einer Nasenspitze vorne. Wir gratulieren allen Teilnehmerchören!

Chor Stimmen Wettbewerb Platz Wettbewerb (40%)
MGV Liederkranz Weilersbach 1922 e.V. 14 3
Männergesangverein Harmonie Seedorf e.V. 190 1
MGV Frohsinn Reutin 166 2

Klassische Musik

Es war ein scharfes Kopf an Kopf Rennen Richtung Ende, aber durch die Jury-Wertung hat der Liederkranz am Ende seine wichtigsten Stimmen gewonnen. Danke allen Teilnehmerchören!

Chor Stimmen Wettbewerb Platz Wettbewerb (40%) Platz Jury (60%) Gesamtplatzierung
Liederkranz 1837 Schwenningen e.V., CHORyphäen 676 2 1 1
MGV Frohsinn Reutin 748 1 2 2

Der Wettbewerb wird gefördert durch den AMATEURMUSIKFONDS


„Wir feiern Chor!“ das ganze Jahr 2024

Der Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg beteiligt sich als Mitglied des Schwäbischen Chorverbands an dessen Feierlichkeiten zum 175-jährigen Jubiläum

Rund 120.000 Menschen in rund 1.500 Vereinen laden 2024 zur längsten Chor-Feier des Landes ein: Anlässlich seines 175-jährigen Bestehens feiert der Schwäbische Chorverband (SCV) im gesamten Kalenderjahr mit seinen Mitgliedern und allen beteiligten Zuhörer:innen das Singen im Chor.

Als Teil der Chor-Familie sind auch alle Vereine des Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg eingeladen, ihre Konzerte unter das Jubiläums-Motto „Wir feiern Chor!“ zu stellen und damit ihre Verbundenheit zum Ausdruck zu bringen. Somit ist das Jubiläumsjahr am 1. Januar gestartet und geht am 31. Dezember 2024 zu Ende.

weiterlesen »


Konzert: 50 Jahre – Gemischter Chor Riedheim

Die mit frischem frühlingsgrün geschmückte Rietheimer Gemeindehalle bot den festlichen Rahmen, für das Jubiläum des Gemischten Chores der Eintracht Rietheim. Unter dem Motto „50 Jahre – gut gemischt!“, feierte der Gesangverein dies am letzten Samstag im April. 1974 bereicherten erstmals einige Frauen mit ihren hohen Stimmen den bereits bestehenden Männerchor.

weiterlesen »


Chorworkshop-Wochenende mit Konzert / Rietheim

Von Freitag 23. bis Sonntag 25. Februar 2024 fand der dritte offene Chorworkshop des Gesangvereins Eintracht Rietheim unter der Leitung des Vollblutmusikers Dirk Werner statt. Er ist in Rietheim schon lange bekannt.

Denn seine Karriere begann er mit seiner ersten Chorleiterstelle, vor ca. 30 Jahren, während seines Musikstudiums in Trossingen, als Dirigent des Rietheimer Jugendchors. Inzwischen ist er ein bekannter Musiker, Chorleiter und Arrangeur, lebt in Konstanz und leitet dort Chöre auf höchstem Niveau. Auch in diesem Workshop gelang es ihm in kurzer Zeit, viele neue Stücke mit vielen unterschiedlichen Sängern und Sängerinnen, von nah und fern, von jung bis alt, mit viel und wenig Chorerfahrung, die zuvor in dieser Zusammenstellung noch nie miteinander gesungen hatten, in Einklang zu bringen. Von Freitagabend bis Sonntagmittag brachte er den Teilnehmern sieben neue Chorarrangements bei. Es waren intensive, zielorientierte Proben, aber mit seiner mitreißenden, humorvollen Art machte es sehr viel Spaß und die Zeit verging wie im Flug. Zwischendurch gab es Kaffeepausen mit selbstgebackenem Kuchen, sogar eine Schwarzwälder-Kirschtorte war dabei. Am Samstag bereiteten Ursula Hauser, Gerda Aicher und Phillip Raible ein leckeres Mittagessen für die Sänger und Sängerinnen vor. Es gab gebackenen Fleischkäs mit vielen verschiedenen Salaten und Brot. Der ganze Workshop war bestens durchorganisiert und vorbereitet worden. Alle Teilnehmer lobten dies sehr.

Am Sonntagabend war es dann soweit und das Abschlusskonzert konnte stattfinden. Die Teilnehmer des Workshops trugen unter der Leitung von Dirk Werner, in der vollbesetzten evangelischen Kirche in Rietheim, die einstudierten Lieder vor. Nach dem ersten Lied „Things we do for love“ begrüßte Tobias Bacher das Publikum zum Werkstattkonzert und stellte die zwei Dirk W. vor, die sich an diesem Abend beide um die Töne kümmerten. Dirk Werner sorgte natürlich für den richtigen Ton der Sänger-/innen und Dirk Woll perfektionierte die Töne über die Technik am neuen Mischpult in der Kirche. So konnten auch die weiteren Stücke, wie das vielleicht schon einigen aus dem vorangegangenen Workshop bekannte „Top of the world“ von Richard Carpenter, das neu vorgetragene Stück „Don´t go breaking my Heart“ aus der Fernsehserie „Glee“ von Carte Blanche alias Elton John, „Blurry eyes“ von Michael Patrick Kelly und einige weitere Lieder so perfekt, wie eben an diesem Abend nach einer so kurzen Probephase möglich, präsentiert werden. Das Publikum war jedenfalls begeistert und applaudierte immer sehr. Doch den krönenden Abschluss des Konzerts bildete der allseits bekannte Song „Aquarius“ aus dem Musical „Hair“ von Galt MacDermot, bei dem auch das Publikum das Ende „Let the sun shine“ mitsang und die Rietheimer Kirche gigantisch zum Ertönen brachte.


Fortbildungen 2024 – Abfrage

Der Chorverband SBH möchte dieses Jahr das Interesse an Fortbildungen vorab abfragen, damit wir nicht an Ihrem Bedarf vorbei planen. Dafür nutzen wir ein Abstimmungsprogramm, in dem die Chöre ihr Interesse an einer vorgeschlagenen Abstimmung eintragen können. Wir freuen uns über eine rege Beteiligung!

Die Fortbildungsvorschläge finden Sie hier. Und den Link zur Abstimmung darüber hier.


Chorwettbewerb startet!

Der Liederkranz Schwenningen hat in Kooperation mit dem Chorverband SBH ein Projekt beim Amateurmusikfonds eingeworben und wir dürfen einen Chorwettbewerb unter den Chören unseres Verbandes ausschreiben.

Als Gewinne winken den Siegerchören Studioaufnahmen und nach Wunsch ein Coaching ihrer Wahl.

weiterlesen »


Gesangverein Harmonie Beffendorf sucht Chorleitung

Die Ensembles des Gesangverein Harmonie Beffendorf suchen eine neue Chorleitung. Näheres entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.


Beatboxworkshop in Tuttlingen

Nachdem im Dezember der Workshop aufgrund des Wintereinbruchs ausfiel, findet die Veranstaltung jetzt am 03.03.24 statt. Nähere Infos folgen demnächst. Anmeldungen sind ab sofort möglich (der Workshop findet um 16 Uhr statt, das begleitende Konzert um 19 Uhr).


Gunningen: Chorleitung gesucht!

Der Männergesangverein Liederkranz Gunningen sucht für einen Neustart eine neue Chorleitung. Näheres in der Ausschreibung. weiterlesen »


Chorleiter Joachim Brenn verstorben

Mit Bestürzung und Trauer haben wir vernommen, dass der Chorleiter unseres Mitgliedschors „Der etwas andere Chor“ aus Tuttlingen, Joachim Brenn, an Heiligabend überraschend verstorben ist. Herr Brenn leitete diesen Chor und andere Chöre der Region mit Hingabe und großer Leidenschaft für die Musik und die Menschen. Den Angehörigen und allen, die sich ihm verbunden fühlten, möchten wir unser tief empfundenes Beileid ausdrücken.

Nachruf für Joachim Brenn vom Etwas anderen Chor Tuttlingen


Beatboxworkshop in Tuttlingen: jetzt anmelden!

Schon gesehen? Zum Beatboxworkshop in Tuttlingen am 02.12. kann man sich jetzt anmelden! Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Seminare des CV SBH


Vorständetagung (28.10.2023)

Impulsprogramm „ein toller Erfolg“ / Chorverband bietet Beatbox-Workshop bei Mutpol in Tuttlingen

Beim Treffen der Vorstände der Gesangsvereine im Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg (CVSBH) am Samstag im Hotel Hirt in Deisslingen gab es ein dickes Dankeschön für die bisherige Geschäftsführerin Monika Koch, die als letzte große Aufgabe in ihrem Amt das Impuls-Programm für die Vereine organisiert hatte. Denn das war ein großer Erfolg, eine echte Motivation für die 18 teilnehmenden Vereine. Sie nutzen nun den Whatsapp-Status und Instagram, um Werbung für sich und ihre Konzerte zu machen, sind motiviert für kurze Projekte, die heutzutage besser ankommen als dauerhaft wöchentliche Proben, und machen auch außermusikalische Angebote: Ein Whisky-Tasting nach der gemeinsamen Probe, kleine Auftritte bei Veranstaltungen wie Märkten oder vor Geschäften, Rudelsingen, ein Singen sonntags „Kurz vor dem Tatort“, beteiligen sich bei Ferienprogrammen in ihren Gemeinden und vieles mehr. weiterlesen »


C1 Vizechorleiterlehrgang startet

Für alle ohne Erfahrung im Ensembledirigat ist dieser Kurs eine willkommene Möglichkeit, erste Erfahrungen zu sammeln. 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ab 16.9. in Schwenningen den von Judith Lang-Rutha, Birgit Lipp und Dennis Heitinger gestalteten Lehrgang besuchen. Am Ende des Kurses kann die C1-Prüfung abgelegt werden. weiterlesen »


Beatboxing – was ist das eigentlich?

In einem kürzlich in verschiedenen Zeitungen der Region erschienenen Artikel wurde auf unseren geplanten Beatboxing-Workshop Bezug genommen.

„Einen Workshop für Beatboxing möchte der Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg nun anbieten. Beatboxing für Chöre? Auf den ersten Blick eine eher außergewöhnliche Idee, verortet man das doch eher in Richtung Hip Hop oder Rap. Und wer nicht weiß, was Beatboxing ist: Hier werden die Klänge, die sonst Schlagzeug oder Percussion erzeugen, mit Mund, Nase und dem Rachen produziert, ganz ohne Instrument – Mundakrobatik also.“ weiterlesen »


Werbeaktion Prim-A-Chor als kreatives Beispiel

Der Prim-A-Chor in Spaichingen lud im Juni zu einem offenen Singen ein. Wir wollten Ihnen die kreativen Einladungen nicht vorenthalten – vielleicht kann man diese als Anregung nehmen? Die Woche der offenen Chöre, die von 11.09. – 17.09. stattfinden soll, bündelt eine Vielzahl von Aktivitäten mit dem Ziel, mehr Menschen für den Chorgesang zu begeistern. weiterlesen »


Neues aus der Vorstandssitzung (22.07.2023)

Chorverband plant Beatbox-Workshop mit Europameister Robeat

Die Jugendarbeit ist ein zentrales Thema für den Vorstand des Chorverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg (CV SBH). So beschloss man bei der letzten Sitzung, im Herbst einen Beatbox-Workshop für junge Sängerinnen und Sänger anzubieten. Dafür konnte die neue Geschäftsführerin Jutta Obenland den Europameister im Beatboxing, Robeat alias Robert Wolf gewinnen. „Wir wollen Zeichen setzen und Angebote machen“, bekräftigte Vorsitzender Dieter Kleinmann, auch eine Chorreise für junge Sängerinnen und Sänger nach Polen. Im Fokus steht zudem der Jugendschutz in den Vereinen und hier die enge Zusammenarbeit mit den Landratsämtern. weiterlesen »


Förderung im Programm IMPULS

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien stellte mit dem Förderprogramm IMPULS 26,7 Mio. Euro für die Amateurmusik in ländlichen und strukturschwachen urbanen Räumen bereit. Die Förderung sollte die Ensembles zur schnellen Wiederaufnahme der Proben- und Konzerttätigkeit befähigen und Unterstützung in den Bereichen (Wieder-)Gewinnung von Mitgliedern und Digitalität leisten.

Unser Chorverband warb im Förderprogramm IMPULS ein Projekt ein. Die Projektlaufzeit endete am 30.6.23. weiterlesen »


Chorverband ehrt zahlreiche verdiente Sänger und Engagierte

„Ausschweifende Redner unterbricht man am Besten mit einem Kuss“

„Schon ein kleines Lied kann ganz viel Dunkel erhellen“: Mit diesem Zitat von Franz von Assisi begrüßte Beffendorfs Ortsvorsteher Roland Lauble die Gäste des Ehrentags des Chorverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg (CV SBH). Dem Erhellen widmeten sich auch die GastgeberInnen vom Gesangverein Harmonie, sie sorgten für ausgesprochen gute Laune und beste Versorgung der vielen Chorsänger aus der ganzen Region. weiterlesen »


Jahreskonzert des Gesangvereins Eintracht Rietheim e.V.

Mit vielen Zuhörern feierte der Gesangverein am Samstagabend, den 29. April, unter dem Motto „Hurra, wir singen wieder!“ sein Jahreskonzert in der Rietheimer Gemeindehalle.

Nach dreijähriger Konzertpause freuten sich alle auf diesen Abend. Die Gemeindehalle glich mit der liebevoll gestalteten Deko und den vielen Margeriten einem Festsaal. Die Vorsitzende Katharina Raible begrüßte alle Anwesenden und war sehr glücklich, dass dieses Konzert wieder wie in alt bewährter Form durchgeführt werden konnte. weiterlesen »


©2023 - Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg 1886 e.V. - Telefon: 07531 3027002Ihr Partner für Stimme und Chor - Kontakt - Impressum - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich