Logo

Aktuell

Förderung im Programm IMPULS

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien stellte mit dem Förderprogramm IMPULS 26,7 Mio. Euro für die Amateurmusik in ländlichen und strukturschwachen urbanen Räumen bereit. Die Förderung sollte die Ensembles zur schnellen Wiederaufnahme der Proben- und Konzerttätigkeit befähigen und Unterstützung in den Bereichen (Wieder-)Gewinnung von Mitgliedern und Digitalität leisten.

Unser Chorverband warb im Förderprogramm IMPULS ein Projekt ein. Die Projektlaufzeit endete am 30.6.23. weiterlesen »


Chorverband ehrt zahlreiche verdiente Sänger und Engagierte

„Ausschweifende Redner unterbricht man am Besten mit einem Kuss“

„Schon ein kleines Lied kann ganz viel Dunkel erhellen“: Mit diesem Zitat von Franz von Assisi begrüßte Beffendorfs Ortsvorsteher Roland Lauble die Gäste des Ehrentags des Chorverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg (CV SBH). Dem Erhellen widmeten sich auch die GastgeberInnen vom Gesangverein Harmonie, sie sorgten für ausgesprochen gute Laune und beste Versorgung der vielen Chorsänger aus der ganzen Region. weiterlesen »


Jahreskonzert des Gesangvereins Eintracht Rietheim e.V.

Mit vielen Zuhörern feierte der Gesangverein am Samstagabend, den 29. April, unter dem Motto „Hurra, wir singen wieder!“ sein Jahreskonzert in der Rietheimer Gemeindehalle.

Nach dreijähriger Konzertpause freuten sich alle auf diesen Abend. Die Gemeindehalle glich mit der liebevoll gestalteten Deko und den vielen Margeriten einem Festsaal. Die Vorsitzende Katharina Raible begrüßte alle Anwesenden und war sehr glücklich, dass dieses Konzert wieder wie in alt bewährter Form durchgeführt werden konnte. weiterlesen »


Ehrentag des Chorverbandes am 7. Mai 2023

Am Sonntag den 07. Mai 2023 ab 10.30 Uhr findet in der Turn- und Festhalle Beffendorf (Bösinger Straße 32, 78727 Oberndorf a. N.) der Ehrentag des Chorverbandes statt. Nachdem 3 Jahre lang die Ehrungen nur in den Vereinen stattfinden konnten, freut sich der Chorverband, wieder eine große öffentliche Ehrung seiner Jubilare durchführen zu können.
weiterlesen »


Neues aus der Vorstandssitzung (24.03.2023)

Chorverband plant Beatboxing-Workshop und Auftritte bei der Landesgartenschau in Rottweil

Verbandstag „schön, erfolgreich, wunderbar vorbereitet“

Sehr zufrieden zeigte sich der Vorstand des Chorverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg bei seiner letzten Sitzung mit dem Chorverbandstag in Seedorf. „Es war schön, erfolgreich, wunderbar vorbereitet“, freute sich Vorsitzender Dieter Kleinmann. Ebenso schön fand er die Auftritte der Gastgeber und das gemeinsame Singen. So gab es einen Dank an alle: „Es ist wunderbar gelaufen.“ weiterlesen »


Monika Koch als Geschäftsführerin des Chorverbands verabschiedet

„Du warst und bist eine wahre Perle!“

22 Jahre lang war Monika Koch Geschäftsführerin des Chorverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg. Nun wurde sie im Rahmen des Chorverbandstags in Seedorf feierlich verabschiedet. Vorsitzender Dieter Kleinmann skizzierte die unzähligen Stationen von Monika Kochs Tätigkeit, die schon begann, als sie offiziell noch gar nicht im Amt war. weiterlesen »


Chorverbandstag in Seedorf: Veraltete Strukturen anpassen

Der Männergesangverein Harmonie Seedorf war Gastgeber des Chorverbandstags am Samstag, bei dem sich auch allerlei Prominenz einfand: der ehemalige CDU-Landtagsabgeordnete Josef Rebhan, der aktuelle Kollege Daniel Karrais (FDP), Dunningens Bürgermeister Peter Schumacher und als Vertreter der Landräte Rottweils und Tuttlingens Gerald Kramer. Den musikalischen Auftakt machte das vierstimmig von allen gesungene Verbandslied „Wir sind ganz Chor“ und schließlich die Gastgeber, die Seedorfer Sänger. weiterlesen »


Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg hat neue Geschäftsführerin

Jutta Obenland ein „absoluter Glücksfall“ für den Verband

Der Vorstand des Chorverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg entschied sich bei seiner letzten Sitzung einstimmig für Jutta Obenland aus Konstanz als neue Geschäftsführerin. Sie ist in der Bodenseestadt Vorsitzende eines gemischten Chores mit dem Namen den „ChorohneNamen“, dem die Sänger:innen nur so zulaufen – es gibt sogar eine Warteliste – und organisiert seit viele Jahren sehr erfolgreiche Konzerte und auch internationale Chortreffen. Der Chor ist Mitglied des Chorverbandes Schwarzwald-Baar-Heuberg. Jutta Obenland ist ein absoluter Glücksfall für den Chorverband, da war sich der Vorstand einig. Die 56-Jährige muss sich allerdings in einem Punkt noch einfühlen, wie sie selbst betonte: In die Tatsache nämlich, dass es hier auf dem Land leider keine Wartelisten für Chöre gibt, im Gegenteil viele Chöre ans Aufgeben denken, weil die Sänger:innen fehlen. Sie tritt ihre neue Stelle am 1. März an. weiterlesen »


Offene Chorprobe beim LK Zimmern voller Erfolg!

Der Gesangverein Liederkranz Zimmern hat mit seinen Chören zu einer offenen Chorprobe eingeladen und es war eine große Freude endlich nach so langer Zeit wieder vor Publikum zu singen. Und immerhin sind circa 60 Zuhörer gekommen….
Es wurde als offene Probe angekündigt und so zeigte auch der Chor TaktLos mit seinem Dirigenten Sandro Dalfovo wie das Einsingen abläuft, wie die Stimme warm gemacht wird. Jeder Sportler macht sich warm und so ist dieses Einsingen in der Singstunde auch ein sehr wichtiger Bestandteil der Probe. weiterlesen »


Chorverbandstag in Tuttlingen: Goldene Ehrennadel des SCV für Monika Koch

Die Ehrennadel in Gold des Schwäbischen Chorverbandes erhielt Monika Koch
für ihren großartigen Einsatz als Geschäftsführerin und Schatzmeisterin des Chorverbandes Schwarzwald-Baar-Heuberg. Die Laudatio hielt Musikdirektor Marcel Dreiling, Mitglied des Präsidiums. Viele große Veranstaltungen, darunter die Chormessen, die einstigen Gauchortage, Modell- und Benefizkonzerte habe sie akribisch vorbereitet und mit großem Engagement gemanagt, so auch die Beteiligung der Chöre an der Aufführung des Freischütz im Wasserschloss Glatt und Konzertreisen nach Helsinki und Tallinn. Hervorzuheben sei auch ihr unermüdliches Bemühen um die Arbeit der Vereine, für die sie stets Ansprechpartner war, gerne Auskünfte erteilte und Unterstützung anbot. Auch das Werben für das Singen durch neue ansprechende Angebote lag Monika Koch stets am Herzen, so Dreiling. weiterlesen »


Offenes Singen: Gut 60 Teilnehmer hatten viel Freude am Singen

Sichtlich große Freude und Spaß hatten die gut 60 Teilnehmer des offenen Singens am 3. Juli in der Neufraer Karl-Stimmler-Halle.

Unter der Anleitung von Dennis Heitinger und Judith Abele-Rothenhäusler gab es ein fröhliches Einsingen mit etwas Bewegung und lustigen Übungen rund um Mango, Kiwi und Ananas. Das „Biowollebobbele“ war dann zwar ein Zungenbrecher, der nicht allen locker über die Lippen lief, aber beim anschließenden gemeinsamen vierstimmigen Singen machte sich das Aufwärmen doch bemerkbar. weiterlesen »


Vocal Challenge Tuttlingen: Beeindruckende Stimmen und ein tolles Event

Dass ein solch glamouröses Event mal im Betriebsrestaurant von Aesculap stattfindet das hätte wohl kaum jemand erwartet. Auch nicht, dass die Region so viele tolle junge Gesangstalente aufzubieten hat. Und doch war es am Samstagabend so, denn da fand das Halbfinale der Vocal Challenge Tuttlingen statt. Und das hatte es wirklich in sich: 22 Sängerinnen und Sänger hatten sich dafür qualifiziert, hatten geprobt, hatten sich von Gesangslehrerin Annika Neipp und Choreographin Anne Albrecht coachen und trainieren lassen, und standen dann auf der Bühne, um zu zeigen, was sie drauf haben.

weiterlesen »


Offenes Chorsingen am 3. Juli, Verbandstag am 16. Juli 2022

Offenes Chorsingen als Angebot
Chorverband sucht neue Geschäftsführer*in

„Singen macht Freude und bildet Gemeinschaft“, so der Vorsitzende des Chorverbandes Schwarzwald-Baar-Heuberg Dieter Kleinmann. Um allen, die Freude am Singen haben, ein Angebot zu machen, bietet der Chorverband ein offenes Chorsingen an. weiterlesen »


Casting bei Vocal Challenge Tuttlingen optimal gelaufen!

Erstes Coaching der HalbfinalistInnen von Vocal Challenge Tuttlingen
Keine leichte Aufgabe für die Jury um Debora Vater und Jonas Weisser

Keine einfache Aufgabe hatte die Jury beim Casting der Vocal Challenge Tuttlingen am Samstag. Debora Vater, Jonas Weisser und Patrick Oliver waren schon bei DSDS und The Voice dabei, nun mussten sie selbst, gemeinsam mit Musikschulleiter Alfons Schwab, über das Schicksal der gut 40 TeilnehmerInnen entscheiden. Zweimal verschoben, „wir hatten zwei Jahre Zeit für die Vorbereitung“, so die Organisatorin Uli Groß schmunzelnd auf die Frage, wie lange das denn gedauert hat. weiterlesen »


Neueste Infos zur Vocal Challenge Tuttlingen

51 InteressentInnen gab es für den Wettbewerb, von denen 49 zum Casting eingeladen. wurden

Dabei kommen dieses Mal ca. 30 TeilnehmerInnen aus der näheren Umgebung bis zu 35 km,
9 aus Tuttlingen direkt,

4 aus Rottweil,
4 aus Spaichingen,
etliche aus Zimmern, Oberndorf, Wellendingen, Gosheim, Balingen.

Und dann unsere musikalischen „Zuwanderer“ aus Bad Waldsee, Freiburg und Umgebung, aus dem Kinzigtal, Herrenberg und sogar Walldorf bei Wiesloch.

Der Altersdurchschnitt liegt bei 23 Jahren.

Morgen, 07. Mai ist das Casting – wie sind gespannt!!


Vocal Challenge Tuttlingen findet endlich statt

Nach mehreren, Corona-bedingten Verschiebungen findet nun die Vocal Challenge Tuttlingen endlich statt. Mit in der Jury sitzt neben Debora Vater auch Jonas Weisser, der nach seinem RTL-Siegeszug erstmal sein Abi gemacht hat und nun eine Ausbildung beim Sender macht. Derzeit ist der 19-Jährige in die Tanzshow „Let´s Dance“ involviert.

Jonas Weisser nahm bei der 16. Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ teil und hat es tatsächlich bis in die berühmten Liveshows geschafft. Doch dies war erst der Anfang. Schon von klein auf an hat er von seinen Eltern die Liebe zur Musik mit auf den Weg bekommen und stand schon im Alter von sieben Jahren selbstbewusst auf der Bühne. Seine Mutter erkannte schnell sein Potential und ermöglichte ihm seine musikalische Ausbildung durch Gesangs- und Klavierunterricht. Mit 14 Jahren feierte Weisser mit dem A-cappella-Chor „Wireless!“ große Erfolge. Seine Vorliebe für Songs in Deutsch ist geblieben, auch bei DSDS sang er ausschließlich in seiner Muttersprache. Darüber gelang ihm auch der Durchbruch ins Musikgeschäft, inzwischen hat er einen Vertrag mit AME-Media. weiterlesen »


Offenes Chorsingen am 22.Mai in Holzhausen

Herzliche Einladung zum
offenen Chorsingen
Datum: Sonntag, 22.05.22
Ort: Panoramahalle Holzhausen
Uhrzeit: ab 14.00 Uhr
Willkommen liebe S-A-T-B-Stimmen zum ca. 90 minütigen gemeinsamen Singen verschiedener bekannter (und neuer) Chorlieder mit anschließender bewirteter Gemütlichkeit! weiterlesen »


Seit 20 Jahren ist Dieter Kleinmann Vorsitzender des Chorverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg

Dafür gab es bei der letzten Vorstandssitzung großen Dank und einen ebenso großen Geschenkkorb, den die dienstälteste Vorstandsfrau Brigitte Jani-Lutz überreichte, vollgefüllt mit lauter regionalen Leckereien inklusive einer Flasche Speiseöl. weiterlesen »


„Der Etwas Andere Chor“ Tuttlingen präsentiert Perlen der Filmmusik

Am Samstag, 30.04.22 meldet sich „Der Etwas Andere Chor“ nach  der langen
Corona-Zwangspause mit populären Songs aus dem Metier der Filmmusik
zurück! Um 20.00 Uhr erklingen in der Möhringer Angerhalle u.a. Highlights
aus „Rocketman“, „James Bond 007“, „Hair“ und diversen Walt Disney –
Produktionen.
Für besondere Farbtupfer sorgen talentierte Tuttlinger
Nachwuchs-Vokalistinnen mit Titeln wie „Alexander Hamilton“, „Youth“ und
„You’ll be in my heart“.
Die Band “Four Fun” um Marco Schorer sorgt für die
virtuose instrumentale Begleitung. Die Gesamtleitung obliegt Joachim Brenn.
Ganz nebenbei feiert der Chor mit seinem Konzert auch noch sein 30-jähriges
Jubiläum!

Eintrittskarten gibt es ab sofort in der Ticketbox und in der Tuttlinger
Geschäftsstelle der VHS!


Den Chören aus der Krise helfen / Verbandstag in den Sommer verschoben

Bei einer digitalen Sitzung beriet der Vorstand des Chorverbands Schwarzwald-Baar-Heuberg Ende Januar  darüber, wie den darbenden Chören aus der Krise geholfen werden kann. Denn klar ist:  Fast alle Chöre haben haufenweise Sänger verloren, manche denken ans Aufhören, und das derzeit vorgeschriebene Singen mit Maske macht auch keinen Spaß. weiterlesen »


©2023 - Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg 1886 e.V. - Telefon: 07531 3027002Ihr Partner für Stimme und Chor - Kontakt - Impressum - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich